skip to content

An die Eltern der Klassen 1-3                              
und zukünftigen Erstklasseltern                            

 

 

Informationen zur Ganztagsgrundschule in Wahlform + Bedarfsabfrage


Sehr geehrte Eltern,


im Schuljahr 2017/18, also ab Dienstag, den 12.09.2017 starten wir mit der 3. Runde unseres Ganztagsangebotes für die Kinder der Klassen 1-4.
Um uns allen einen möglichst reibungslosen Start zu ermöglichen, anbei einige Informationen:


Anmeldung:
Alle angemeldeten Kinder nehmen verbindlich von Dienstag bis Donnerstag von 08.30 Uhr–15.30 Uhr am Unterricht bzw. Ganztagsangebot teil.
Weitere Betreuungsbausteine außerhalb des Ganztagsangebotes (Früh- und Spätbetreuung sowie Kernzeit) können über die Gemeinde gebucht werden. Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Eningen.
 

Individuelle Lernzeit:
Dienstags und mittwochs findet in der 6. Stunde eine von Lehrkräften betreute Lernzeit statt. In dieser Zeit werden Hausaufgaben sowie andere schulische Aufgaben angefertigt.
 

Mittagessen:
Das Mittagessen wird in der Mensa der Achalmschule eingenommen. Das Mittagessen kostet voraussichtlich pro Tag 3,20 €. Die Bestellung des Mittagessens über kitafino.de liegt in Händen der Erziehungsberechtigten. Nähere Informationen hierzu geben wir Ihnen noch bekannt.
 

Mittagspause:
Während der Mittagspause werden die Kinder von pädagogischen Fachkräften der Gemeinde betreut. Nach dem Mittagessen können sich die Kinder im 1. OG unseres Mensa-Neubaus aufhalten, bei schönem Wetter natürlich auch auf dem Schulhof.

Gruppenzusammensetzung:
Am Dienstag und Mittwoch erhalten die Kinder zwischen 14.00 Uhr und 15.30 Uhr ein freizeitpädagogisches Angebot. Dies wird von Lehrkräften der Achalmschule angeboten.
Die Gruppenzusammensetzung werden wir in Absprache mit den Klassenlehrern/innen vornehmen. Aus pädagogischen Gründen haben wir uns dafür entschieden, die Gruppen altersgemischt (Kl. 1-4) zu bilden.
Freizeitpädagogisches Angebot (dienstags und mittwochs 14.00 Uhr - 15.30 Uhr):

Diese Angebote werden von Lehrkräften erteilt. In einem rollierenden System wird Ihr Kind an den Ganztagen unterschiedliche Angebote besuchen. Diese können erst nach Erstellung des Stundenplans bekanntgegeben werden.
 

Um das Ganztagsangebot für das Schuljahr 2017/18 planen zu können sowie die entsprechenden Lehrerwochenstunden zu erhalten, bedarf es möglichst genauer Anmeldezahlen.
Daher bitten wir um Verständnis, dass wir bereits jetzt Ihre verbindliche Anmeldung benötigen.
 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichem Gruß

Susanne Maschke
Rektorin
___________________________________________________________________________________


Verbindliche Anmeldung: Ganztagsgrundschule in Wahlform zum Schuljahr 2017/18


Name des Kindes: ____________________________ Im Schuljahr 2017/18 in Kl._______


Mein Kind nimmt im Schuljahr 2017/18


□ an der Ganztagsschule teil.
□ nicht an der Ganztagsschule teil.

Bitte geben Sie das Anmeldeblatt bis spätestens 20.03.2017 im Sekretariat der Schule oder über den Klassenlehrer Ihres Kindes ab. Gerne können Sie uns die Rückmeldung auch per Post zukommen lassen.
Bitte überbringen Sie uns den Bogen auch dann, wenn Ihr Kind nicht am Ganztagsbetrieb teilnimmt.
 

Für Ihre Mühe danke ich Ihnen bereits vorab.

Mit freundlichem Gruß

gez. Susanne Maschke
Rektorin